CoVid-19 – Erneuter Lock-Down für Österreichs Gastronomie

Lock-Down

Mit Dienstag, 3. November 2020, wurde per Verordnung neuerlich ein Lock-Down für die Gastronomie in Österreich bis 30. November erlassen. Zwischenzeitlich ist am 17. November eine Notmaßnahmenverordnung in Kraft getreten, die eine Verlängerung des Lock-Down bis einschließlich 6. Dezember 2020 nach sich gezogen hat.

Im Falle, dass eine Öffnung für Gastrobetriebe nach dem 6. Dezember 2020 wieder erlaubt ist, darf ich Ihnen bereits jetzt mitteilen, dass wir selbstverständlich bereits am Dienstag, 8. Dezember 2020, für Sie geöffnet haben werden und Tischreservierungsanfragen bereits jetzt durchgeführt werden können, auf der Webseite vom Gasthof Heidentor per Tischreservierung.

Welche Regeln gelten für Gäste und werden aller Wahrscheinlichkeit auch nach dem Lock-Down weiterhin einzuhalten sein?

Neben der Registrierungspflicht für Gäste, die bei Besuch eines Lokales ein Gästeformularblatt ausfüllen müssen, hierbei sind Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Datum und Uhrzeit bekannt zu geben, gilt:

  • Indoor: maximal 6 Personen zusätzlich 6 minderjähriger Kinder pro Tisch
  • Outdoor: insgesamt maximal 12 Gäste zusätzlich 6 minderjähriger Kinder pro Tisch
  • Outdoor: Auch hier ist für Gäste ab sofort das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend
  • 1 Meter Abstand zwischen Gästegruppen

Die Registrierungspflicht für Gäste entfällt:

  • wenn diese im Freien sitzen
  • im Innenbereich des Lokals bei Abholung von Speisen

Liebe Gäste, bitte halten Sie sich an die Verordnung und Regeln, welche hier noch einmal aufgelistet sind:

  • Beim Eingang auf Platzzuweisung durch das Personal warten.
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutz in geschlossenen Räumen wie auch Outdoor außer während des Verweilens am Verabreichungsplatzes.
  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außerhalb der eigenen Besuchergruppe (max. 10 Erwachsene zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder oder Personen aus dem gemeinsamen Haushalt) halten.
  • An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
    Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben.

Bleiben Sie gesund – herzlichst, Ihr Karl Stöckl – Gasthof Heidentor

Send this to a friend